Mobile Osteopathie

Cranio-Sacrale Therapie

Osteopathie

Osteopathie sieht Leben als Bewegung. Dort wo Bewegung verhindert wird, machen sich Krankheiten breit. Die Osteopathie hilft, Bewegungseinschränkungen aufzuspüren und zu lösen. 

Dies betrifft sowohl die großen Strukturen, wie ein Kniegelenk, als auch die Kleinsten, zum Beispiel den Raum zwischen den Zellen. 

Jede Struktur im Körper bewegt sich, diesen Zusammenhang nutzt die Osteopathie, betrachtet den Körper als Einheit, hilft Hindernisse zu beseitigen und gibt dem Menschen die Möglichkeit sich selbst zu heilen. 


Osteopathie ist in drei Bereiche aufgeteilt:

Parietal  - der Bewegungsapparat

Visceral - die inneren Organe

Craniosacral . Lösung von Verspannungen


"Osteopathie ist Anatomie, Anatomie und Anatomie."

- Andrew Taylor Still